Snowli sticht in S(chn)ee 

Sunkid und die Borer Lift AG konzipieren in Obersaxen (CH) das Piratenland als komplett neues Skikinderland mit drei Zauberteppichen und individuellen Sunny Stuff Produkten 

Im Kinderland des Skigebietes Chummenbühl/Obersaxen (CH) haben schon Ski-Weltcupfahrer wie Marco Casanova und Carlo Janka ihre ersten Versuche auf Schnee gewagt. „Doch nun wollte man den Gästen etwas Neues bieten. Etwas komplett Neues!“ erklärt Projektinitiator Marco Casanova. Auf der Suche nach einem vertrauensvollen Partner und Spezialisten zur Umsetzung wurde man rasch mit der Sunkid-Borer einig. Das Team rund um GF Axel Halder begleitete mit seinem breiten Netzwerk aus Fachexperten, Technikern und Designern das Projekt bereits seit der ersten Ideenfindung bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe.

Die Idee zum Piratenland kam jedoch vom Kunden selbst und wurde den Bedürfnissen entsprechend ausgebaut. „Das Thema ist sehr vielseitig und lässt viel Spielraum für kreative Ideen. Man kann zum Beispiel den Skikurs durch eine Schatzsuche etwas auflockern. So vermittelt man etwas Spannung und verknüpft das mit einem spielerischen Zugang zum Skifahren“ erläutert Axel Halder. Um das Konzept von Snowli* im Piratenland auch schlüssig umzusetzen, erlebt Snowli nun mit den von Sunkid kreierten Figuren von Captain Jack und seiner Crew die spannendsten Abenteuer.

Auch bei der Finanzierung ging man in Obersaxen ungewöhnliche Wege, da versucht wurde die fehlenden Mittel mittels Crowdfunding zu lukrieren. Der Erfolg war durchschlagend: Die dafür benötigte Summe wurde sogar deutlich übertroffen. Ein Beweis dafür, wie sehr nicht nur alle Verantwortlichen, sondern auch die Bevölkerung von Obersaxen hinter dem Projekt steht. Durch die motivierte und kreative Herangehensweise aller Beteiligten können die Kinder nun spielerisch an den Wintersport herangeführt werden.

Mithilfe der zwei neuen Zauberteppiche vom Typ Flex können die Kinder einfach auf den Berg gebracht werden und die 600 Millimeter breiten BlueEye Fördergurte geben durch die besondere Rutschfestigkeit zusätzlich Sicherheit. Das zentrale Kernstück des Kinderlandes ist das Piratenschiff, das mit Beleuchtungskörpern imposant in Szene gesetzt wurde und in den Abendstunden eine mystische Stimmung im Piratenlager verbreitet. „Es war eine Freude die Arbeit von fast 1,5 Jahren, welche wir gemeinsam mit der Skischule Obersaxen erledigen durften, vollendet zu sehen,“ erzählt Axel Halder stolz.

*Snowli ist das Maskottchen der Schweizer Skischulen

2019-03

Add to list
i
Add to list to receive pictures,
product information and other
contend per mail
Contact Us
Call

My list

Close
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
To the data input